Installationscodes (IC)

Aus PS-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Installationscodes (IC)

Aufputz (AP)

IC Beschreibung
IC 11 einfache Montageverhältnisse

z.B. auf Holz, Gipsplatten, rohe Böden, rohe Decken, nicht zu bearbeitenden Montagegrund und dgl.

IC 12 normale Montageverhältnisse

z.B. auf Backstein, Kalksandstein, Beton, Kunststoffe, glasfaserverstärkten Polyester, Feinblech und dgl.

IC 13 aufwändige Montageverhältnisse

z.B. auf Metallkonstruktionen, auf rohe Böden nivelliert und dgl.

Unterputz (UP)

IC Beschreibung
IC 20 sehr einfache Montageverhältnisse

z.B. in bereits vorhandene Gräben, Schlitze, Öffnungen, Bohrungen, Einlasskästen und dgl.

IC 21 einfache Montageverhältnisse

z.B. in Gipsplatten, Kunst-, Dämmstoffe, Deckenschalungen und dgl.; in Schlitze, Öffnungen, Bohrungen, welche nach Angaben des Elektrounternehmers bauseits erstellt werden.

IC 22 normale Montageverhältnisse

z.B. in Wände mit Hohlraum, Backstein, Wandschalungen und dgl., in Deckenschalungen mit eingelegtem Dämmstoff; mit Erstellen der Ausschnitte.

IC 23 aufwändige Montageverhältnisse

z.B. in Kalksandstein, Holzbalken, Sichtmauerwerk, Decken mit Hohlraum und dgl.; allfällige Zuputzarbeiten bauseits.

Einbau (EB)

IC Beschreibung
IC 31 einfache Montageverhältnisse

z.B. in nicht zu bearbeitenden Montagegrund, modulare Kombinationen und dgl.; Bohrungen und Ausschnitte werden bauseits erstellt

IC 32 normale Montageverhältnisse

z.B. in Kunststoffe, weiche Baustoffe und dgl.; mit Erstellen der Bohrungen und Ausschnitte.

IC 33 aufwändige Montageverhältnisse

z.B. in Feinblech und dgl.; mit Erstellen der Bohrungen und Ausschnitte.

Einzug (EZ)

IC Beschreibung
IC 52 normale Montageverhältnisse

z.B. in Rohre, Kanäle mit Ordnungstrennung und dgl.

IC 53 aufwändige Montageverhältnisse

z.B. in bereits vorhandene Rohre, welche Drähte oder Kabel enthalten; auf Kabelleitern und Gitter-Kabelkanälen und dgl. Kabel einzeln oder in kleinen Bündeln befestigen, mit Ordnungstrennung.

Anschluss (AS)

IC Beschreibung
IC 71 einfache Montageverhältnisse

z.B. an Steck-, Press- und Schneidklemmen und dgl.

IC 72 normale Montageverhältnisse

z.B. an Schraubklemmen, mit Lötverbindungen und dgl.

IC 73 aufwändige Montageverhältnisse

z.B. mit Schweissverbindung, Kabelschuhen und dgl.